FOCUS Freeride Series by Tom Bouyer

Wir haben mit dem Freerider Simon Bonnefous über die FOCUS-Serie gesprochen und dabei einige Insights zu den Dreharbeiten erhalten. Was für uns als Viewer oft so easy und lässig aussieht, ist vor allem eins: harte Arbeit!
FOCUS ist eine Serie von 4 bis 5 Freeride-Filmen – ins Leben gerufen von dem französischen Filmemacher Tom Bouyer.
Zusammen mit dem Photographen Thibault Adam und der Freeride-Crew um Simon Bonnefous, Simon Haut, Baptiste Leprince, Julien Prévot, Lucas Rihn, Hugo Diaz hat er bereits drei der geplanten fünf Teile filmen können. Zwei davon findet ihr bereits bei uns auf der Seite, der dritte Teil folgt demnächst.

Hier findet ihr Teil 1 der FOCUS-Reihe.

Hier geht zum 2. Teil der FOCUS-Reihe.

Die Jungs der Serie, die sich vorher zum Teil nur aus Contests wie der FWQ Tour kannten, sind inzwischen zu einer Gruppe Freunde zusammengewachsen, die sich gegenseitig zu immer neuen Limits pushen. Das Footage, das sie dabei abliefern, kann sich mehr als sehen lassen!!!

 

Powder-Abfahrt aufgenommen von Thibault Adam im Rahmen der FOCUS-Freeride-Series
©Thibault Adam – FOCUS Series

 

Super Footage trotz schwieriger Bedingungen

Die Filmcrew hatte in diesem Winter oft mit ungünstigen Bedingungen zu kämpfen, weshalb auch noch nicht klar ist, ob es wirklich die geplanten 5 oder doch nur 4 Episoden werden …
Die zweite Episode beispielsweise, gedreht im Skigebiet La Mongie in den Pyrenäen, konnte letztlich nur gefilmt werden, da nach Wochen warmen und schneearmen Wetters quasi in letzter Sekunde doch noch ein paar Zentimeter Neuschnee fielen. Obwohl die Bedingungen nur mäßig waren, ist es Thibault und Tom dennoch gelungen, traumhafte Bilder zu schießen.

 

Jumps vor spektakulärer Bergkulisse- aufgenommen von Thibault Adam im Rahmen der FOCUS-Freeride-Series
©Thibault Adam – FOCUS Series

 

Der nächste Teil der Reihe wurde in zwei Etappen in Arèches Beaufort aufgenommen. Ein winziges und vor allem bei Familien beliebtes Skigebiet, dessen Freeride Qualitäten nur den wenigsten bekannt, aber dafür absolut einmalig sind. Wer weiß, wo er suchen muss, findet hier alles, was das Freerideherz begehrt – von Treeruns, steilen Faces bis hin zu Cliff-Drops ist hier alles dabei und noch dazu erfreut sich das Gebiet regelmäßig massiver Ladungen Powder – die Jungs bezeichnen es deshalb auch als ihr persönliches Japan!

 

Treeruns und steile Faces - ein Traum für Freerider. Aufnahme von Thibault Adam im Rahmen der FOCUS Freeride Series
©Thibault Adam – FOCUS Series

 

Sektkorken und Beinbruch

Während der Dreharbeiten für den dritten Teil kam es zu einer skurrilen Situation: einer der Fahrer, Julien Prévot, geriet in eine kleine Lawine, die ihn zumindest kurzzeitig komplett verschüttete. Der Crew zu Folge, wurde er aber kurz darauf beim Auslösen des ABS wie ein Korken einer Sektflasche wieder aus dem Schnee herauskatapultiert. So lustig der Anblick im ersten Moment auch war, hätte das Ganze aufgrund der ausgesetzten Stelle richtig böse ausgehen können.

 

Freerider der FOCUS Series, aufgenommen von Thibault Adam
©Thibault Adam – FOCUS Series

 

Simon selbst hatte leider weniger Glück … Ein Tag mit 30 cm Neuschnee, klarer eisblauer Himmel und ein fast menschenleeres Skigebiet schien traumhafte Rides zu versprechen … Stoked und mega motiviert ließ Simon es sich nicht nehmen, auch das Kliff zu springen, das er eigentlich so gut kannte … Die Saison war bisher jedoch deutlich weniger schneereich gewesen als die vorhergehenden und die Landung entsprechend hart und schmerzhaft.

 

Ein gebrochenes Waden- und Schienbein waren das bittere Resultat und die Saison und somit auch die Shootings für diese FOCUS-Serie leider erst einmal für ihn gelaufen. Simon arbeitet aber schon wieder fleißig an seinem Comeback und ist auf dem Weg der Besserung!

 

Fliegen mit Skiern - aufgenommen von Thibault Adam im Rahmen der FOCUS Freeride Series
©Thibault Adam – FOCUS Series

 

Wir sind gespannt, was wir in den nächsten Episoden erwarten können. Eines ist klar: Ihnen gelingt es auch unter widrigsten Bedingungen, super Footage zu kreieren!
FOCUS-Crew: Keep on SENDING!!!

Comments are closed.